logo
Praxis Langenscheidt | Leuer
Home
Praxisspektrum
Lasertherapie
Hautkrebs
Impressum

Lasertherapie

Wir verfügen über langjährige Erfahrung in der Lasertherapie und können Ihnen folgendes Behandlungsspektrum anbieten:

  • Entfernung gutartiger aber störender Hautveränderungen (z. B. Alterswarzen, Pigmentflecken, bestimmte Muttermale, Xanthelasmen)
  • Behandlung von "Sonnenschwielen" (Aktinische Keratosen, Vorstufen zu hellem Hautkrebs)

Gutartige Hautveränderungen und aktinische Keratosen können mit dem Erbium-Laser schnell, schonend und unkompliziert entfernt werden. In der Regel ist nur eine einmalige Behandlung erforderlich. "Altersflecken" (Lentigines) und sog. "Laientätowierungen" können wir mit unserem neuen, extrem kurz gepulsten QS-Neodym-YAG-Laser in üblicherweise 1-3 Sitzungen entfernen.

  • Beseitung von Äderchen (Couperose) oder Blutschwämmchen (Hämangiome)
  • Entfernung von Sternchen-Angiomen (Spider-Naevi)

Die Beseitigung von störenden Äderchen und Blutschwämmchen führen wir mit einem leistungsfähigen KTP-Laser durch, normalerweise sind eine bis drei Behandlungssitzungen notwendig.

Die Kosten für die Lasertherapie werden bei medizinischer Indikation von den privaten Krankenversicherungen in der Regel übernommen, von der gesetzlichen Krankenkasse leider nicht.

Folgende Laser werden von uns - je nach Indikation - eingesetzt:

  • Erbium-YAG-Laser
  • QS-Neodym-YAG-Laser (532/1064 nm)
  • KTP-Laser (532 nm)

Die Entfernung von Profi-Tätowierungen mittels Laser und die Laserepilation können wir Ihnen zur Zeit aus organisatorischen Gründen leider nicht anbieten.

Dr. F. Langenscheidt | Dr. J. Leuer